Home
Produkte
SolarTiger®
SchlammFIT®
SolarTiger®-AO
CABin
 

Das SolarTiger® AO-Verfahren

Mit unserem SolarTiger® - AO Verfahren können als übel wahrgenommenen Gerüchen bei der Lagerung und Trocknung von entwässerten Klärschlämmen verhindert werden.

 

Dabei wird indirekt in den Enzymhaushalt der für den Faulungsprozess verantwortlichen Mikroorganismen eingegriffen. So wird die Entstehung von geruchsintensiven Faulungsprodukten und Faulungsnebenprodukten (wie z.B. Ammoniak, Schwefelwasserstoff etc.) unterbunden. Es können auch bereits eingesetzte Faulungsprozesse unterbrochen werden.

Alles was Sie dafür benötigen ist unsere Salzmischung SolarTiger® AO. Sie ist das A und O bei der Unterbindung unangenehmer Gerüche.

Ablauf

SolarTiger® - AO wird als wässerige Salzlösung oder Pulvermischung in den entwässerten Klärschlamm dosiert und eingemischt (zum Beispiel in die Förderschnecke nach der Schlammentwässerung oder direkt in der solaren Trocknung).

Anwendungsmengen

Die Anwendungsmengen werden individuell berechnet. Dazu benötigen wir von Ihnen eine Klärschlammanalyse. Neben der Menge des zu behandelnden Klärschlammes und dem Trockensubstanzgehalt ist auch der organische Trockensubstanzgehalt (=Glühverlust) des Klärschlammes von besonderer Bedeutung.

Für weitere Informationen stehen wir natürlich  gerne zur Verfügung!